Freitag, 29. März 2019

 

Anna Lena Schnabel - ASax / Flute

 

Allen Blairman - Drums

 

Tilman Oberbeck - Bass

Fotosnachweis von links nach rechts
Julia Schönemann, Frank Schindelbeck, Annemaria Ursula

Das neue Projekt des Hamburger Bassisten Tilman Oberbeck verspricht Außergewöhnliches, wie schon die Wahl der Musiker andeutet:


Der amerikanische Schlagzeuger Allen Blairman (78) lebte in 60er Jahren in New York und spielte mit Ornette Coleman, Jimmy Smith, Charles Mingus, George Benson, Charlie Haden, Albert Ayler, Albert Mangelsdorff u.v.m. Er tanzt förmlich am Instrument, seine Energie, der tiefe Groove und die wilde Spontanität sind ein Abenteuer für Mitmusiker und Zuhörer.


Dieser Spontanität steht die Altsaxophonistin Anna-Lena Schnabel in nichts nach. Durch ihren Bezug zu Jazz Erneuerern wie Ornette Coleman oder Charles Mingus verbindet sie musikalisch vieles mit Blairman, obwohl zwei Generationen zwischen ihnen liegen.


Gerade das macht diese Formation aus. Sie demonstriert den Austausch über verschiedene Generationen, Kontinente, Sprachen und Kulturen hinweg, aus dem Wundersames entstehen kann. Eine Idee, die aktueller nicht sein könnte.

 

 

www.tilmanoberbeck.com 

das vollständige Programm erscheint Ende 2018